Peter Herrmann

Buch-Neuerscheinung Hyperspace Yourself! – Kongress „Kommunale Intelligenz“ in Salzburg

Peter Herrmann, ein kühner Pionier der neuen Zeit, vielen durch seine Ereignishorizont-Kongresse bekannt, hat ein Buch HYPERSPACE YOURSELF! verfasst, das der Inhaltsangabe zufolge spannend zu sein verspricht, im Oktober erscheint und überall vorbestellbar ist.
Neben einer ebenso einfachen wie hoch effektiven Methode, den Körper mit Biophotonen zu fluten, beschreibe ich als erster im deutschsprachigen Raum den fatalen Zusammenhang zwischen Quantencomputern, künstlicher Intelligenz und dem so genannten Mandela-Effekt…
Echnaton Verlag | Hardcover 224 Seiten | € 14.95 | ISBN 978-3-937883-77-9

„….HYPERSPACE YOURSELF! ist eine sehr einfache Methode, bewusst im von dem Physiker Burkhard Heim berechneten so genannten Hyperraum oder Hintergrundraum zu agieren (die Leere, das Vereinheitlichte Feld, die Stille, G4…). Es schenkt dir die Möglichkeit, den Körper innerhalb kürzester Zeit mit Biophotonen zu fluten, ein geordnetes Lichtfeld aufzubauen und dich energetisch aufzuladen.

Dein höherer Energielevel drückt sich aus in gehobener Stimmung, größerer Gefühlstiefe und stärkerer Empfindungsfähigkeit, in größerer Dynamik und Tatkraft, gesteigerter innerer Stärke und nicht zuletzt im Schutzfeld des blassblauen Lichtes, das von den Biophotonen abgestrahlt wird.

Infolge meiner Ausrichtung und der grundlegenden Absicht, die Dinge von allen Seiten zu beleuchten, beschreibe ich intensiv das Umfeld in dem wir agieren:

Angefangen von Bewusstseinsfeldern und verschiedenen Zeitlinien über Jesus als Photograph und den Mandela-Effekt bis hin zu CERN, künstlicher Intelligenz und Quantencomputern

Gerade letztgenannte Punkte finde ich höchst besorgniserregend und es ist mir sehr wichtig, hier bisher verborgene Zusammenhänge publik zu machen!

Dabei geht es mir immer um die Frage ‚Was kann ich tun und wie kann ich als einzelner Mensch etwas in der Welt bewegen?‘

HYPERSPACE YOURSELF! ist weit mehr als eine klassische Meditation und erschließt dir einen tiefen Zugang zu deinem innersten Wesenskern der Liebe, der Freude und wahrhaftigen Freiheit. Eine Verbindung mit dem, was Du wirklich und wahrhaftig bist: Letztlich die Erste Quelle…“

HyperspaceYourself_Buch_vs.jpg


KONGRESS „KOMMUNALE INTELLIGENZ“

Eine Einladung an Gemeinden, Unternehmerinnen und alle Lebensraumgestalterinnen.
und an alle, denen eine gute Zukunft wichtig ist!

Veranstalter: Freie Vereinigung „Lebenswerte Gemeinde…Lebenswertes Österreich“
5531 Eben im Pongau +43 (0) 664 4522227, in Zusammenarbeit mit der Akademie für Potentialentfaltung, dem Gemeindeverband Salzburg, dem Institut für nachhaltige Entwicklung, der Leopold Kohr Akademie und innovativen Zukunftsprojekten

Wer nimmt am Kongress teil?
·Ziel der Veranstaltung ist es,  einige Modelldörfer als „Lebenswerte Gemeinde“, Prof. Hüther nennt sie „Leuchtturmgemeinden“, zu schaffen. Alle Gemeinden sind aufgerufen sich zu bewerben. Gemeinden im Sinn von Gemeinschaft, Bürgermeister und Gemeinderat. Wichtig sind die Lebensraumgestalter aus der örtlichen Zivilgesellschaft; je Ortsgemeinschaft ideal 10 bis 15 Menschen (Siehe PDF für Gemeinden).

Anmeldungen sind ausschließlich Online über die Internetseite von Odeion möglich >> Zur Anmeldung

„Der Kongress ist der Start,  2018 schaffen wir in der Salzburg Arena eine große Bühne, bieten innovativen Projekten eine Bühne…“


 CHANNELN:

In englischer Sprache ein recht aktueller Beitrag über Channeln. Drei erfahrene Channeler – Jim Self, Geoffe Hoppe and Steve Rother – erzählen ihre Lebensgeschichte und tauschen ihre Erfahrungen aus.


 

Zum Lachen (noch…)

Ein kabarettistischer Videotipp (ca. 10 Min.): Volker Pispers erklärt in kurzer Zeit wo das allergrößte Grundübel zuhause ist. Man kann dabei lachen, aber…

https://www.youtube.com/watch?v=2PqWQo8dEr8


Freie-Welt-Charta

Wer möchte, kann unterschreiben. Spenden werden NICHT erwartet!

http://www.freeworldcharter.org/de


 

 

Advertisements

Ereignishorizont-Kongress 2014, organisiert von Peter Herrmann

Ereignishorizont-Kongress 2014 – Robert Stein interviewt Peter Herrmann

Beim Kongress wird auch Klaus Dona referieren – http://www.unsolved-mysteries.info/ – Am 12. Februar hielt Klaus Dona einen Vortrag vor hochinteressiertem Publikum im Casa IoSono in Graz.

Wir dürfen auf den Ereignishorizont-Kongress schon sehr gespannt sein !

Bildschirmfoto 2014-01-29 um 19.59.57

Ereignishorizont-Kongresshttp://ereignishorizont-kongress.info – Webseite – http://youtu.be/aI5SM3BeIRA – Info-Video