Neujahr

Botschaften für 2015

Ein gutes neues Jahr!

„Der große Wandel“ – Jo Conrad – berührender und stimmiger Weihnachts- und Neujahrs-Aufruf, der es auf den Punkt bringt: https://www.youtube.com/watch?v=MNqNRpjKAJc

Ähnlich lautend eine Botschaft, die Karma Singh in seinem Newsletter weitergibt:

„Mal höre ich von Sachen, die ich nicht weitergebe, bis ich genügend Information darüber habe, um sicherzustellen, daß die Angelegenheit echt ist. Mal gibt es Sachen, die so fantastisch scheinen, daß ich trotzdem weiter zögere. Hier ist eine solche:

http://www.hecrl.com/gaiade

Wie üblich bitte an alle Freunde und Bekannte weiterleiten! Sei gesegnet, Karma

Diesen Appellen, die aus aufrichtigem Herzen kommen, möchte ich mich anschließen, auch wenn meine Wortwahl möglicherweise eine andere wäre.

Natürlich geht es nicht nur ums Verbreiten solcher Botschaften, sondern darum, den Wandel in sich zu leben und zu erleben. Die Kernthemen sind: erstens die Selbstannahme, zweitens das Akzeptieren von allem, was ist bzw. was man erlebt hat (denn nur so werden Veränderungen möglich), drittens das Übernehmen von Eigenverantwortung – und zum Vierten das „Nicht-Verurteilen“ bzw. „Nicht-Bewerten“. Das ist sozusagen das Grundrezept, aus dem sich Weiteres ergibt bzw. entwickelt.

Gutes Gelingen dir, euch, mir… Lygia von der Kristallquelle

 

Advertisements

Happy New Year 2014

Bildschirmfoto 2013-12-31 um 09.49.38

Besinnlicher Neujahrsgruß, 2014

Neujahr – Neubeginn

Gia 2013

ist nicht uns allen ein sehnen inne
ein buch zu schließen
ein neues aufzuschlagen
wir drehen uns im jahreskreis
fixieren simpel eine wende
silvester bummm neujahr
hoffnung für den neubeginn…
rasch ist die illusion enttarnt
die party geht, der alltag bleibt
ein kleiner geschundener planet
dreht sich weiter tag für tag
was bleibt von deinen plänen
wieviel hoffnung bleibt
wenn alles aus den fugen geht
alles scheint durchzuknallen
ich mag das bummm nicht hören
lasst es doch bitte heuer sein
die welt ist knapp am totentanz
es hält sie noch das schöne
ein restchen ordnung bleibt
und steht dem wahn entgegen
den menschen ist es bang
liebe suchend irren sie
und tanzen ohne seil
so viele schreien stumm
und sind im herzen leer
und schon vorm sterben tot
so viele sind am ende
leiden weinend still
wo passt da überschwang
die urwaldbäume sterben
wir wüten mit müll und gift
mit bomben drohnen gau
lass uns hand in hand
in der letzten nacht des jahres
mit der laterne gehen
den lichtschein tragen
voll mut ins neue jahr
im glauben an ein morgen
silvester bummm neujahr
akzeptieren, lächeln
mit der erde weiterdrehn

Universal Love – Love is the Way – Love, Peace and Freedom!

The Mind of Plants