Zeitlinien

transinformation.net/warum-sich-die-zeitlinien-aendern/

Warum sich die Zeitlinien ändern

gefunden bei in5D.com, geschrieben von Gregg Prescot, übersetzt von Stella

Was ist eine Zeitlinie und warum kommen und gehen vorhergesagte Ereignisse, ohne dass am Ende diese erwarteten Ereignisse stattfinden?

Was ist eine Zeitlinie

Eine Zeitlinie ist ein chronologischer Punkt in Zeit und Raum, der in Bezug zu diesem Planeten steht. Zum Beispiel kann auf einer Zeitlinie eine Liste von verschiedenen Interventionen in einer chronologischen Reihenfolge seit dem Beginn der industriellen Revolution aufgezeigt werden.

 

Die Zeit ist linear und ist nur auf diesem Planeten hier relevant. Ein Tag auf Erden ist durch eine Zeitangabe kalkuliert, die angibt, wie lange es dauert, damit unser Planet sich einmal um die eigene Achse dreht. Ein Tag auf dem Mars ist dem ähnlich, jedoch anders, da der Mars ungefähr 28 Stunden braucht, um sich um die eigene Achse zu drehen, während er sich auch um die Sonne dreht. Dies beweist uns, dass unser Zeitverständnis (so wie wir es hier kennen) nur auf diesem Planeten hier in dieser Weise relevant ist. Wenn wir auf die andere Seite überwechseln, dann existiert Zeit nicht mehr in dem Sinne, wie wir sie kennen.

Lies dazu: Edgar Cayce: The Earth is Catching up Time

3 Gründe, warum die Zeitlinien sich ändern

1.Der freie Wille – Ich sprach mit einem meiner Freunde, der sehr zuverlässig bei seinen Informationen aus dem Jenseits ist. Er erklärte mir, dass die Anunnaki es sehr bereuen, dass sie uns den freien Willen gelassen haben. Andere spirituelle Meister werden euch genau das gleiche sagen….nicht alle Planeten und Sternenfamilien haben einen freien Willen. Die Erde ist einer der wenigen Planeten, auf dem seine Einwohner einen freien Willen haben.

Der freie Wille erlaubt uns, vorhersagbare und erwartete Ereignisse zu ändern. Zum Beispiel sind verschiedene „false flag“ Ereignisse durch Whistleblower verhindert worden, sobald diese der Öffentlichkeit bekannt gemacht wurden. Ein Beispiel hierfür ist: Ein Ex-CIA Agent sagte, dass Obama eine massive „false flag“ Attacke geplant hat.

Wir Menschen allgemein stellen die meisten Gesetze, die gegen das höchste Wohl der Menschen arbeiten, nicht in Frage, sondern stimmen im Grunde mit ihnen überein und geben somit unseren freien Willen ab, um dafür im Gegenzug Sicherheit zu erhalten.
Das ist warum „Licht und Liebe“ nicht genug ist, wenn es darum geht, eine Veränderung, insbesondere eine Veränderung der Zeitlinie hervorzurufen. Ein gutes Beispiel dazu ist die Massenbewegung gegen GMO’s in den USA, die dazu führte, dass GMO‘s auf dem Etikett abgedruckt werden müssen, was eventuell demnächst dazu führt, dass diese ganz verschwinden.

Benjamin Franklin sagte einst: „Der, der seine Freiheit für Sicherheit eintauscht, der verdient nichts von beidem.“ Das gleiche kann über den freien Willen gesagt werden.

2. Wir kontrollieren selbst unsere Zukunft – Die letzte Seite des verlorenen Buches von Nostradamus ist leer, um uns zu zeigen, dass wir unsere Zukunft selber in den Händen halten. Mit anderen Worten, es ist unser eigener freier Wille, der bestimmt, wie die Geschichte am Ende ausgeht.

3. Parallele Realitäten – Nach Dolores Cannon erschafft jede Entscheidung, die du triffst, eine parallele Realität. Wenn du zum Beispiel entscheidest, weiße Socken, anstatt gelbe oder vielleicht überhaupt keine heute zu tragen, dann erschafft deine Entscheidung gleichzeitig eine parallele Realität. Das bedeutet, dass du in der einen parallelen Realität gelbe Socken trägst und in der anderen parallelen Realität gar keine Socken anhast. Jede mögliche Option spielt sich in einer parallelen Realität ab und unsere Entscheidung ist einfach die Erfahrung, einer möglichen Version, die wir erfahren.

Gedanken, Manifestationen und Zeitlinien

Deine Gedanken und Intentionen spielen die Hauptrolle in Bezug zu dem, was in deine Realität kommt und somit beeinflussen diese die darauffolgende Zeitlinie. Wenn du hauptsächlich über Rechnungen nachdenkst, dann wirst du Rechnungen in deine Zeitlinie ziehen.

Gedanken manifestieren sich zur Zeit schneller denn je und während das globale Erwachen sich fortsetzt, werden wir weiterhin eine Anzahl von Whistleblower beobachten, die die Wahrheit ans Licht bringen, trotz derjenigen, die mit aller Gewalt versuchen, die Wahrheit zu unterdrücken.

Während die kritische Masse ansteigt, ändert sich die Zeitlinie, die wir momentan erleben in Richtung etwas Positiverem. Ein super Beispiel dazu ist, wie George W. Bush mit aller Gewalt in Richtung der Nordamerikanischen Union drängte und die Währung zu dem einheitlichen Amero wechseln wollte, doch all seine Bemühungen niemals fruchteten. Das gleiche können wir auch zu der „neuen Weltordnung“ sagen.
In der nächsten Zeit werdet ihr verschiedene Zeitlinie kommen und gehen sehen. Versteht, dass es Variablen gibt, die das Geschehen eines Ereignisses beeinflussen. Wisset, dass die Zeitlinie sich zu etwas Besserem geändert haben. Versucht eure Gedanken und Intentionen auf das Positive gerichtet zu halten. Während ihr dies tut, wird die Zeitlinie jedes Einzelnen sich rapide in etwas ändern, was der ganzen Menschheit dient!

Über den Autor

Gregg Prescott ist der Gründer und Editor der Webseite In5D und BodyMindSoulSpirit. Er beherbergt eine wöchentliche, spirituelle Show in In5D Radio und unterstützt spirituelle, metaphysische und esoterische Konferenzen in den USA durch In5DEvents. Seine Liebe und sein Glaube an die Menschheit motiviert ihn in seiner Arbeit unnachgiebig für das beste Wohl der Menschheit, 12-15 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Wir möchten von unserer Seite noch hinzufügen, dass auch wir nicht beweisen können, über wie viel Freien Willen wir hier verfügen können und wie genau dies anderswo im Universum aussieht. Hier im Text ist die Auffassung des Schreibers zu lesen. Wir sind uns bewusst, dass es dazu verschiedene Aussagen gibt. Sicherlich ist es jeodch aus diversen Gründen verständlich und logisch, wir würden unseren Freien Willen auch wirklich effektiv nutzen und umfangreich zum Ausdruck bringen.  :-)