Zusammenhänge

Kongress „Mut für Veränderungen“ in Bayern

Gerne geben wir den folgenden Veranstaltungshinweis weiter:

mail-anhang

MUT FÜR VERÄNDERUNGEN

KONGRESS IN EBERSBERG

20. November 2016
„ALTER SPEICHER“
Klosterbauhof 4
Buchungen: 08092-25 59 205
oder http://www.kultur-in-ebersberg.de
Tagespreis 39,00 € incl. Filmabend
Kinder u. Jugendliche vergünstigt

Die AKADEMIE FÜR INTEGRALES BEWUSSTES LEBEN, in Einschreibung, veranstaltet den Kongress MUT FÜR VERÄNDERUNGEN.
Info unter Bärbel-Elisabeth Gehrling, Tel. 08092-88730 und http://www.mut-fuer-veraenderungen.de

Die Referenten zeigen Möglichkeiten auf, wie JEDER sein Leben sofort verändern kann, für ein gesundes, umweltverträgliches Leben.

Es wird ein informativer, praxisorientierter Kongress mit Referenten und Künstlern aus der näheren Region. Sie werden für Fragen und weiteren persönlichen Kontakten zur Verfügung stehen. Wir leben in einer Zeit des Wandels und wir sind Teil davon. Lasst uns gemeinsam sinnvolle, friedliche und freudevolle Lösungen anstreben. Empfehlung: Gleich buchen und sich den besten Platz sichern. Film „Tomorrow“, die Welt ist voller Lösungen“, ab 20.00 Uhr, im Preis inbegriffen.

kongress-plakat-a4_10-16

kongress_flyera5_10-16_1

Merken

Advertisements

Unsere DNA ist ein biologisches Internet

Jedenfalls, so steht es in einem Artikel vom 8.11.2015. Der Artikel strotzt zwar rundum nur so von Werbung, aber interessant ist er allemal. Alle Informationen, so der Verfasser namens Ashatur, entstammen dem Buch „Vernetzte Intelligenz“ von Grazyna Fosar und Franz Bludorf: http://bewusst-vegan-froh.de/wissenschaft-beweist-dna-kann-durch-worte-frequenzen-reprogrammiert-werden/

Die Weden und unser Urahnen-Erbe

Das Wedische Urahnenerbe – Das Wissen der Ahnen – Vorträge, Wochenend-Seminar und Einzelsitzungen von Oleg Pankov und Wjatscheslaw Seewald – demnächst in Österreich auf Tour – Anmeldung erbeten! – Unterstützt vom UBUNTU-Team Österreich.

Bildschirmfoto 2016-02-29 um 16.39.01

Wedische Urahnen Ubuntu pdf

Hier nur einige Termine – Details siehe Flyer (pdf)!

  • 7.3. 2016 – 19 Uhr Cafe Hochl Graz
  • 8.3. 2016 – 19 Uhr Zukunft Schutzhaus powered by Freunde der Freiheit
  • 9.3. 2016 – 19 Uhr Fürstenfeld im JUFA
  • 10.3. 2016 -19 Uhr GH Falk in Rohrbach a.d.Lafnitz
  • 11.3. 2016 – 19 Uhr Linz siehe Flyer
  • 12.3 und 13.3. Seminar in Wien – siehe Flyer

Hier ein Bericht vom Vortrag in Fürstenfeld am 9.3.2016 – der leider nicht so ganz den Erwartungen entsprach: https://akademiestegersbach.wordpress.com/berichte-der-kristallquelle/berichte-sonstiges/wedisches-urahnenerbe/

 

Grenzwissenschaftliches & Neugestaltung

Auch diesmal wieder mehrere Link-Tipps, die als Inspiration und zum Weiterschürfen dienen sollen… Natürlich bedeutet die Weitergabe nicht, dass ich mich mit diesen Inhalten identifiziere. Was davon Sinn macht, kann ich einfach nicht beurteilen! Ich finde unterschiedliche Sichtweisen einfach interessant. – Bei dieser Gelegenheit möchte ich aber auch auf zwei interessante Kongresse in Deutschland hinweisen, und zwar den nächsten Querdenken.TV-Kongress 31. Oktober/1. November 2015 in Aschaffenburg: http://quer-denken-kongress.de/ (das Ziel dieses Quer-Denken.TV-Kongresses ist es, weitere und neue Wege aufzuzeigen, die sich in ihrer Gesamtheit darauf ausrichten, eine tatsächliche Neugestaltung unserer Kultur zu schaffen) und den Ereignishorizont-Kongress am 26. September 2015 in München/Haar http://ereignishorizont-kongress.info/ (DIE BEWEISE – Die ersten Hochkulturen gab es lange vor den Sumerern!)

Im Suedosten Österreichs tut sich auch Interessantes. Die Glückswochen beginnen Anfang März 2015 und bieten ein großartiges Programm, auf  das ich hier in Kürze detailliert hinweisen werde – http://www.glueckswochen.at/

Rauni Kilde verstorben

Die finnische Ärztin, schrieb und referierte über Parapsychologie, Ufologie und Mind-Control.

http://marialourdesblog.com/dr-rauni-kilde-ist-gestorben/

Marina Felsner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

„Seit Jahren beschäftigt sich Marina Felsner mit den Arbeiten von Georgi Sidorov und hat kürzlich das Buch „Das Licht der hohen Götter“ von Sidorov in die deutsche Sprache übersetzt. Im Gespräch mit Michael Vogt geht sie daher explizit auf den Inhalt dieses Werkes ein, welches sich speziell mit der Einwirkung der Informationstechnologie auf die menschliche Genetik befaßt. Aus Sicht der modernen (Schul-)Wissenschaft sollte eine solche Einwirkung eigentlich unmöglich sein.“

Am Ende des Artikels staunenswerte Bilder von Megalithen.

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/02/wir-werden-seit-jahrhunderten-belogen.html?m=1

Kraftplatz: Die Fraueninsel im Chiemsee

http://www.natura-naturans.de/veranstaltungen/leben_auf_dem_kultplatz.htm

Interview mit dem Roswell-Alien (auf Deutscha):

http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/p/interview-mit-dem-roswell-alien-deutsch.html?m=1

Infrasound – was tut sich da? (Englisch) – https://authenticmentoring.wordpress.com/2015/02/15/booms-heard-across-the-usa-infrasound-increasing/ sowie hier: https://authenticmentoring.wordpress.com/2015/02/17/gwen-towers-and-nexrad-infrasound-pulses-the-hum-the-rumble-and-booms-population-control/

Nun nach anderen Auszeichnungen auch noch ein Oskar für die Edward-Snowden-Doku:

http://www.theguardian.com/film/2015/feb/23/edward-snowden-documentary-citizenfour-wins-oscar

http://www.salzburg.com/nachrichten/spezial/oscarverleihung/sn/artikel/citizenfour-gewinnt-oscar-snowden-gratuliert-139349/

http://www.spiegel.de/kultur/kino/oscars-2015-analyse-ueber-birdman-boyhood-und-neil-patrick-harris-a-1019955.html

 

 

 

Damanhur und die Pflanzenkommunikation /Vorschau Ereignishorizont

DREI BEITRÄGE IN EINEM: Damanhur, Ereignishorizont, Schwingung

Damanhur und die Pflanzenkommunikation.

via Kristallquelle-Akademie: Damanhur und die Pflanzenkommunikation.

EREIGNISHORIZONT – Vorschau 26. SEPTEMBER 2015

Hier ein Ausschnitt aus dem gegenständlichen  Newsletter von Peter Herrmann.

Liebe Pioniere der Neuen Zeit, liebe Wegbereiter! Im Herbst 2015 geht es weiter mit der EREIGNISHORIZONT-Reihe und zwar unter dem Motto

DIE BEWEISE – Die ersten Hochkulturen gab es lange vor den Sumerern!

Am 26. September 2015 kommen in München/Haar fünf der großen Pioniere menschlicher Frühgeschichte zusammen, um die Beweise dafür zu präsentieren, dass unsere herkömmliche Geschichtsschreibung endgültig ausgedient hat. Für unser menschliches Selbstverständnis ist das von grundlegender Bedeutung – sowohl individuell als auch kollektiv. Unsere wahre Vergangenheit ist eng verknüpft mit unserer möglichen Zukunft…

Robert Bauval (Belgien), Klaus Dona (Österreich), Dr. Sam Osmanagich (Bosnien), Michael Tellinger (Südafrika) und Dr. Valery Uvarov (Russland) zeigen in lebendigen Präsentationen auf, dass diese Beweise auf allen Kontinenten zu finden sind!
Es wird ein Bogen geschlagen von den russischen Pyramiden (u.a. auf der Krim!), über archäologische Funde, die es eigentlich nicht geben dürfte bis hin den neuesten Erkenntnissen zu den bosnischen Pyramiden sowie den Dingen, die in Südafrika nach und nach auftauchen. Und nicht zuletzt wird einer der großen Altmeister der Frühgeschichtsforschung auftreten, worüber ich mich sehr freue: Robert Bauval, dessen Bücher ich schon Anfang der 1990er Jahre begeistert verschlungen habe und dessen Erläuterungen zu den Pyramiden von Gizeh noch heute atemberaubend sind!

Die Konferenz findet größtenteils auf Englisch statt (nur Klaus Dona spricht deutsch) und wird von mir simultan auf Deutsch übersetzt. Dadurch bleibt erstens jedem Referenten bedeutend mehr Zeit und außerdem können wir immer wieder Pausen einlegen, in denen viel Zeit und Raum für Austausch bleibt.

So kann der EREIGNISHORIZONT auch 2015 wieder ein Fest der Begegnung werden!

Details (Programm, Frühbucherpreis, Tickets,…) siehe Webseite http://www.EREIGNISHORIZONT-Kongress.info

Eintrittskarten: tickets-beweise [at] email.de

Ich würde mich sehr freuen, wieder viele von Euch dort zu sehen! In Verbundenheit und großer Vorfreude,

Peter***

Klang und Zahlen – Video (Englisch):

Sonic Geometry: The Language of Frequency and Form

 

Botschaften für 2015

Ein gutes neues Jahr!

„Der große Wandel“ – Jo Conrad – berührender und stimmiger Weihnachts- und Neujahrs-Aufruf, der es auf den Punkt bringt: https://www.youtube.com/watch?v=MNqNRpjKAJc

Ähnlich lautend eine Botschaft, die Karma Singh in seinem Newsletter weitergibt:

„Mal höre ich von Sachen, die ich nicht weitergebe, bis ich genügend Information darüber habe, um sicherzustellen, daß die Angelegenheit echt ist. Mal gibt es Sachen, die so fantastisch scheinen, daß ich trotzdem weiter zögere. Hier ist eine solche:

http://www.hecrl.com/gaiade

Wie üblich bitte an alle Freunde und Bekannte weiterleiten! Sei gesegnet, Karma

Diesen Appellen, die aus aufrichtigem Herzen kommen, möchte ich mich anschließen, auch wenn meine Wortwahl möglicherweise eine andere wäre.

Natürlich geht es nicht nur ums Verbreiten solcher Botschaften, sondern darum, den Wandel in sich zu leben und zu erleben. Die Kernthemen sind: erstens die Selbstannahme, zweitens das Akzeptieren von allem, was ist bzw. was man erlebt hat (denn nur so werden Veränderungen möglich), drittens das Übernehmen von Eigenverantwortung – und zum Vierten das „Nicht-Verurteilen“ bzw. „Nicht-Bewerten“. Das ist sozusagen das Grundrezept, aus dem sich Weiteres ergibt bzw. entwickelt.

Gutes Gelingen dir, euch, mir… Lygia von der Kristallquelle

 

The Template – Die Vorlage | Transinformation

The Template – Die Vorlage | Transinformation.

viaThe Template – Die Vorlage | Transinformation.

Akustische Codes, Heilige Geometrie – Erweckung der Lichtkörper-Matrix

«Wir sind eine Verbindung von verschiedenen erkennbaren und nicht erkennbaren Energiesystemen, welche zusammen das menschliche Hologramm erzeugen. Das primäre System, welches unser physisches Sein mit dem energetischen Charakter der Schöpferischen Intelligenz, aus der alles entstanden ist, verbindet ist ein System von elektrischen Schaltkreisen. Zur Zeit funktioniert dieses System von Schaltkreisen suboptimal. Die Tatsache, dass von den rund 3 Milliarden chemischen Basenpaaren im menschlichen genetischen Code nur rund 60 Millionen aktiv sind und dass wir nur einen Bruchteil unserer Hirnkapazitäten nutzen deutet auf eine Modifikation des menschlichen Gencodes hin….   

DNS-Forschung und die feinstoffliche DNS: http://transinformation.net/dns-forschung-und-die-feinstoffliche-dns/

Agnihotra & Pentagondodekaeder

Erfreulicherweise hat der Betreiber der Webseite http://www.agnikultur.de zu mir Kontakt aufgenommen, und wir haben unsere Seiten gegenseitig verlinkt.

Sehr spannend! Auch er befasst sich mit den platonischen Körpern und deren Anwendung und praktiziert Agnihotra. Er kam auf die Idee, Agnihotra im Pentagon-Dodekaeder zu praktizieren – mit verblüffenden Ergebnissen. Darüber hinaus verfügt er über einen Webshop, bei dem Pentagondodekaeder aus Aluminium erhältlich sind – ähnlich wie die, die wir hier selbst gebaut haben. Das freut mich vor allem für die Interessierten in Deutschland – denn ihnen war der Weg, sich’s bei uns anzuschauen oder über uns die Ressourcen zu beschaffen, natürlich zu weit.

Hier seine Seite über den Pentagondodekaeder, über die ich natürlich auch in meiner entsprechenden Ecke hier dauerhaft berichte:

http://agniculture.weebly.com/dodekaeder.html

Über Agnihotra betreue ich ebenfalls eine Infoseite, sie befindet sich hier: http://akademiestegersbach.wordpress.com/termine/engagement/agnihotra/

Und auch auf dieser wird entsprechend aktualisiert und ergänzt. Mehr kann ich im Moment leider nicht tun, da mich andere Verpflichtungen auf Trab halten…

 

 

 

 

Ereignishorizont-Kongress 2014, organisiert von Peter Herrmann

Ereignishorizont-Kongress 2014 – Robert Stein interviewt Peter Herrmann

Beim Kongress wird auch Klaus Dona referieren – http://www.unsolved-mysteries.info/ – Am 12. Februar hielt Klaus Dona einen Vortrag vor hochinteressiertem Publikum im Casa IoSono in Graz.

Wir dürfen auf den Ereignishorizont-Kongress schon sehr gespannt sein !

Bildschirmfoto 2014-01-29 um 19.59.57

Ereignishorizont-Kongresshttp://ereignishorizont-kongress.info – Webseite – http://youtu.be/aI5SM3BeIRA – Info-Video